SPRACHE &
SEXUALITÄT

WORKSHOP

Welche Begriffe und Wörter nutzt du für Sex, für Körper, worauf du Lust hast?

Wie beeinflusst uns Sprache? Wie kommen wir ins Sprechen? Und was hat Konsens damit zu tun? Mit diesen und weiteren Fragen zu Sprache & Sexualität beschäftigen wir uns gemeinsam im Workshop.

Der Workshop richtet sich an Menschen, die Interesse am Thema haben, Neues lernen und in Austausch gehen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Wir befinden uns in einem sexpositiven Raum und sprechen explizit über Genitalien und sexuelle Praktiken (fiktiv). Mit verschiedenen Methoden und Übungen beschäftigen wir uns in der Gruppe und Einzelarbeit mit dem Thema.

Informationen

Wo: Adlerstraße 12, Freiburg – in dem Workshopraum der Erogenen Zone

Wann:
(unabhängige Termine, der Workshop wird 5x wiederholt)

  • Di, 28. Mai | 19-22 Uhr | für ALLE (ausgebucht)
  • Mo, 10. Juni | 19-22 Uhr | für FLINTA* (ausgebucht)
  • Do, 27. Juni | 19-22 Uhr | für ALLE (Anmeldung bis 20. Juni)
  • Di, 09. Juli | 19-22 Uhr | für ALLE (Anmeldung bis 02. Juli)
  • Sa, 20. Juli | 14-17 Uhr | für FLINTA* (Anmeldung bis 13. Juli)

Soli-Preis: 5€ / 10€ / 15€
(je nach finanzieller Situation) Bezahlung nach Anmeldung oder vor Ort möglich

Plätze: pro Workshop gibt es +/- 10 Plätze

Barrieren:
Treppe (6 Stufen) ohne Geländer zum Workshop-Raum
Sprache: deutsch, keine Flüsterübersetzung

Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du von mir per Mail eine Info ob deine Anmeldung geklappt hat (check bitte auch dein Spam-Ordner). Ich schicke dir dann auch noch weitere Infos zum Workshop zu. Der Soli-Preis kann im Vorfeld oder vor Ort bezahlt werden.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

Über mich

Ich bin Lea Dorn, 27 Jahre und Sexualpädagogin (i.A.). Seit über 3 Jahren arbeite ich bei Frauenhorizonte e.V. im Projekt nachtsam und habe letztes Jahr mit der Weiterbildung zur Sexualpädagogin begonnen, damit fertig bin im September 2024. Die Workshops sind Teil meines Abschlussprojekts. 
Sexuelle Bildung, vor allem für Erwachsene, ist mir total wichtig – ich möchte die Möglichkeit für Austausch, Fragen und Weiterentwicklung bieten und Raum für Gespräche schaffen.

Melde dich bei Fragen immer gerne. Ich freu mich auf den Workshop.

Kontakt per Mail: post@diedorn.de